#81 Left Wing

Chris Billich

Größe175 cm
Gewicht70 kg
Schießt links
Geburtstag16.04.1987
GeburtsortFreiburg, Deutschland

EHC-Statistik

SaisonVereinLigaSpTVPktStr
05/06Wölfe Freiburg2. Bundesliga232132
06/07EHC FreiburgOberliga53991850
07/08Wölfe FreiburgOberliga5316233964
08/09Wölfe Freiburg2. Bundesliga4816183461
09/10Wölfe Freiburg2. Bundesliga6211294050
10/11Wölfe Freiburg2. Bundesliga5425356066
14/15EHC FreiburgOberliga5323537678
15/16EHC FreiburgDEL20 0 000
16/17EHC FreiburgDEL25919416034
17/18EHC FreiburgDEL2 59 28 2957  36
Gesamt EHC Freiburg405121209330405

Chris Billich hat, wie auch sein jüngerer Bruder Steven, im Freiburger Westen den Eishockeysport erlernt. Vor einem Dutzend Jahren, in der Saison 2005/06, gab er bei den Wölfen sein Profidebüt und blieb ihnen bis 2011 treu. Nach zwei Jahren in Heilbronn und einem in Kassel kehrte das Eigengewächs 2014 in seine Geburtsstadt zurück und schaffte mit den Blau-Weiß-Roten den Aufstieg von der Oberliga in die DEL2. Die Premierensaison in der zweiten Liga verpasste er wegen eines Kreuzbandrisses komplett. Dann aber gelang ihm ein überragendes Comeback; die zurückliegende Spielzeit zählt zu den spektakulärsten und besten seiner Karriere. Auf und neben dem Eis präsentierte sich der 29-Jährige als Führungspersönlichkeit.

Mit 54 Punkten in 52 Spielen (18 Tore, 36 Vorlagen) war der pfeilschnelle Außenstürmer in der Hauptrunde 2016/17 der Topscorer im Team der Wölfe. Zusammen mit Niko Linsenmaier und Tobi Kunz bildete er ein "Ur-Freiburger" Angriffstrio, das in Sachen Produktivität und Spielwitz, aber auch in der Plus-Minus-Statistik zu den stärksten Sturmformationen der DEL2 zählte und überregional Aufsehen erregte.

Und auch 2017/18 überzeugte Billich mit starken 57 Punkten in 59 Spielen (inklusive Playdowns). Im Sommer 2018 verließ er schließlich den EHC und wechselte zu den Dresdner Eislöwen.

20150130 2508 mdakov
Foto: Miroslav Dakov

Links

Das Spielerprofil von Chris Billich bei eliteprospects

Zurück