testspiel wochenede se
24.09.2021

Zwei Auswärtsspiele am Wochenende!

Die Vorbereitung endet mit zwei Spielen in Bayern

Heute in einer Woche geht es wieder los! Der EHC Freiburg startet mit dem Heimspiel gegen die Löwen Frankfurt in die DEL2-Saison 2021/22 - und mit dabei auch die Wölfe Fans!

Bevor es jedoch so weit ist, stehen noch einmal zwei Tests in der Ferne auf dem Plan. Bereits heute Abend um 19:30 Uhr trifft das Team von Cheftrainer Robert Hoffmann auf die Memmingen Indians aus der Oberliga. Die Indians spielen bislang eine starke Vorbereitung und mussten sich vergangene Woche erst nach Verlängerung gegen den Zweitligisten aus Bad Tölz geschlagen geben. Also keine einfache Aufgabe für das Wölfe-Team.

Nach einem Tag Erhöhungspause am Bodensee und einer Trainingseinheit auf fremdem Eis geht es am Sonntag weiter mit dem siebten und letzten Vorbereitungsspiel in dieser Saison. Um 17 Uhr trifft das Wolfsrudel dann auf den EV Lindau mit Ex-Wolf Matthias Nemec im Tor. Der Oberligist vom Bodensee konnte bisher in der Vorbereitung von drei Spielen erst eines gewinnen und wird den Freiburgern alles abverlangen, um diese Statistik nach oben zu korrigieren.

Kadersituation: Der Importspieler und frisch gebackener Vater Scott Allen hat mittlerweile seine Zelte im Breisgau wieder aufgeschlagen und wird bereits ab heute wieder im EHC-Trikot auf dem Eis stehen. Auch Christoph Kiefersauer ist wieder einsatzbereit. Einzig die angeschlagenen Marvin Neher und Luca Trinkberger stehen an diesem Wochenende nicht zur Verfügung.

Beide Spiele können jeweils im kostenpflichtigen Livestream auf SpradeTV verfolgt werden. Auch vor Ort und im Onlineshop gibt es Tickets für den Gästeblock. Es gelten die aktuell gültigen Verordnungen und Hygienekonzepte an den Standorten. Informationen zum Ticketvorverkauf für die Saisoneröffnung nächste Woche bei uns in der Echte Helden Arena folgen in Kürze!

Zurück

Nächste Spiele

Fr 22.10 19:30
EHC Freiburg ESV Kaufbeuren
So 24.10 17:00
Lausitzer Füchse EHC Freiburg