spiel1 2122
09.01.2021

Wölfe siegen im ersten Testspiel

Am Dienstagabend bezwangen die Wölfe den BEMER VEU Feldkirch mit 3-2 nach Verlängerung in Vorarlberg

Ein gutes erstes Vorbereitungsspiel bestritten die Wölfe auswärts in Vorarlberg gegen Feldkirch. Dabei konnten sie zwei Mal einen Ein-Tore-Rückstand ausgleichen ehe Captain Simon Danner, der (erwartungsgemäß) mit Alex Brückmann ein Verteidiger-Pärchen bildete - mit seinem zweiten Tor des Abends in 4-3 Überzahl in der Verlängerung entscheidend aus der Distanz traf.

Nicht mit von der Partie waren Niko Linsenmaier, Luca Trinkberger, Lennart Otten Scott Allen und Jordan George. Im Tor begann Neuzugang Patrik Cerveny, der später durch Luis Benzing ersetzt wurde.

Im ersten Drittel war den Wölfen noch anzumerken, daß sie sich in einem frühen Stadium der Vorbereitung befanden, kamen aber im Laufe des Spiels immer besser in Fahrt und waren in Drittel zwei und drei folgerichtig das bessere Team mit mehr Spielanteilen. Die in der Vorbereitung bereits weiter fortgeschrittenen Feldkircher waren vor allem im Powerplay und bei Kontern gefährlich. Diese Konter entstanden vor allem auf Grund noch fehlender Abstimmung bei den Wölfen und gelegentlicher Ungenauigkeiten im Passspiel.

Weiter geht es am Samstag, 4. September mit dem ersten Test-Heimspiel der Saison 2021/22 gegen den EV Zug Academy

Zurück

Nächstes Heimspiel

10.01.2021 - 19:30
EHC Freiburg Logo
VS
Löwen Frankfurt Logo

Nächstes Auswärtsspiel

26.09.2021 - 17:00
EV Lindau Islanders Logo
VS
EHC Freiburg Logo