corona news2
01.07.2022

Weitere Quarantäne für die Wölfe

Spielabsage auch gegen den ESV Kaufbeuren

Nach den beiden Spielen gegen Dresden und Weißwasser muss auch das für den kommenden Sonntag geplante Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren aufgrund von weiteren Corona-Fällen und der behördlich angeordneten Quarantäne verlegt werden.

Nach dem am vergangenen Dienstag ein erster Corona-Fall im Team des EHC Freiburg bestätigt werden konnte, unterzog sich die gesamte Mannschaft und das Funktionsteam umgehend und auch am heutigen Freitag erneut einer PCR-Testung. Die Auswertung dieser Tests konnte dabei weiter Infektionen bestätigen.

In Absprache mit dem Gesundheitsamt wurde nun die Quarantäne für das gesamte Team verlängert. Alle betroffene sind geimpft und zeigen aktuell keine bis milde Symptome.

Neue Termine für die verlegten Partien werden in Absprache mit den Clubs und der DEL2 zeitnah bekannt gegeben.

Zurück

Nächste Spiele

So 16.01 18:30
EHC Freiburg Heilbronner Falken
Di 18.01 19:30
EHC Freiburg EV Landshut