22.08.2012

Videodreh und Teampräsentation am 1. September

Das gab es noch nie: Das Freiburger Eisstadion wird Schauplatz eines Musikvideos. Am 1. September dreht die Schweizer Hardrock-Band Maxxwell den Videoclip zu ihrem Song "Slapshot", den sie eigens für den EHC Freiburg geschrieben hat. Gleichzeitig wird der neue EHC-Werbespot produziert, der von Herbst an im Freiburger Großkino CinemaxX zu sehen sein wird – und nicht zuletzt präsentiert sich das EHC-Team seinen Fans.

Die Aufnahmen in der Franz-Siegel-Halle werden eine Herkulesaufgabe für Produzent Jörg Hennecke, die fünf Maxxwell-Rocker und die Mitstreiter auf Seiten des EHC Freiburg: Vom frühen Morgen an wird bis in die Abendstunden hinein gedreht, bis zu 200 Mitwirkende sind dabei – unter anderem die komplette Mannschaft des EHC Freiburg, mehrere Eiskunstläuferinnen und natürlich zahlreiche Eishockeyfans aus Nah und Fern.

Fans fürs Video gesucht!

Wer also schon immer mal in einem Musikvideo und einem Kinospot mitwirken wollte, hat am 1. September eine einmalige Chance: Als Komparsen gesucht werden so viele EHC-Anhänger wie möglich, ausgerüstet mit Fan-Utensilien aller Art und viel guter Laune. Die Aufnahmen der Publikum-Szenen beginnen um 14.30 Uhr. Als zusätzliches Bonbon spendiert der EHC Freiburg allen Statisten, die den Samstagnachmittag im Eisstadion verbringen, den Eintritt für das sonntägliche Spiel der Breisgauer Kufencracks beim Turnier in Colmar.

Um 17.30 Uhr folgt dann die offizielle Teampräsentation des EHC Freiburg auf dem Eis der Franz-Siegel-Halle: Alle Cracks des neuen Oberliga-Teams stellen sich dem Publikum vor und tragen danach ein kleines Trainingsmatch aus, das ebenfalls in das Maxxwell-Video einfließen wird. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Video: Maxxwell - Heads Or Tails (live)
Video: Maxxwell – Outlaw (Videoclip)

Maxxwell im Netz: www.maxxwell.ch
Maxxwell auf Facebook­

EHC Freiburg auf Facebook

Zurück

Nächstes Heimspiel

Nächstes Auswärtsspiel