29.12.2004

Verletzung Adam Nittel

Die Verletzung die sich Wölfe-Stürmer Adam Spylo alias Nittel beim gestrigen Spiel gegen die Eisbären Berlin zugezogen hat ist nicht so schlimm wie zunächst vermutet. Bei einer Aktion hinter dem eigenen Tor hatte sich der Publikumsliebling in der 43. Minute verletzt, wurde noch auf dem Eis behandelt und musste zwei Minuten später gestützt das Eis verlassen. Lag die Vermutung Thomas Dolaks nach Spielende noch bei einem "Knöchelbruch", so gaben die Ärzte heute bereits Entwarnung: Es liegt nur eine starke Prellung vor. Die vorraussichtliche Spielpause des Deutsch-Kanadiers wird nach ersten Angaben circa eine Woche betragen.

Zurück

Nächstes Heimspiel:

13.08.2024 -
EHC Freiburg Logo
VS
unbekannt Logo