26.11.2012

Tag der offenen Tore beim EHC-Nachwuchs

Tore satt gab es am Wochenende beim EHC-Nachwuchs - leider durften auch die Gegner oftmals jubeln.

Junioren
Für die EHC-Junioren stand die Auswärtsreise nach Peiting auf dem Programm und mit der vollen Ausbeute von sechs Punkten kehrte man nach Freiburg zurück. Mit 5:2 und 10:3 siegten die Südbadener und hievten sich (zumindest vorübergehend) an die Spitze der Bundesliga Süd.

Jugend
Hatte man sich vor zwei Wochen noch zwei Auswärtssiege in Landsberg gesichert, gelang den Lechstädtern nun selbiges in Freiburg. Mit 3:6 und 5:10 unterlag der EHC in der Jugend-Bundesliga, der im Süden aber weiterhin auf dem vierten Rang platziert ist.

Knaben
Sechs Siege in Folge hatten die EHC-Knaben gefeiert, bisher stand nur eine Niederlage auf dem Konto - gegen Heilbronn. Just beim HEC endete nun auch die Siegesserie am frühen Samstagmorgen mit 1:14.

Kleinschüler
Eigentlich hätten die Freiburger Kleinschüler am Samstag den EC Pforzheim empfangen sollen. Leider musste die Partie aber kurzfristig abgesagt werden.

Kleinstschüler
Am Samstag nahmen die jüngsten EHC-Talente an einem EBW-Turnier in Ravensburg teil. Die Informationen hierzu folgen.

Zurück

Nächstes Heimspiel

Nächstes Auswärtsspiel