121004billich.jpg
06.03.2013

Steven Billich kehrt zum EHC zurück

Die Offensivabteilung des EHC Freiburg erhält weitere Verstärkung: Steven Billich wird in der kommenden Saison wieder für seinen Heimatverein auflaufen. Der 20-jährige Angreifer wechselt vom Zweitligisten Heilbronn zum südbadischen Oberligisten.

Beim EHC Freiburg hat Billich sämtliche Nachwuchsmannschaften durchlaufen und während der Saison 2010/11 bereits sein Zweitliga-Debüt bei den Wölfen gefeiert. In den letzten beiden Jahren absolvierte der Linksschütze insgesamt 86 Zweitliga-Partien für die Heilbronner Falken, zudem hatte er in der zurückliegenden Saison mittels Förderlizenz auch zwölfmal den EHC-Dress übergestreift. Künftig zählt Steven Billich wieder fest zum Freiburger Kader. Bei den Südbadenern erhält das junge Sturmtalent die Möglichkeit, wichtige Spielpraxis zu sammeln und Verantwortung zu übernehmen. Der EHC Freiburg freut sich über die Rückkehr von Steven Billich und heißt in herzlich willkommen.

Von der Ensisheimerstraße gibt es noch eine weitere Personalie zu vermelden. Angreifer Julian Airich (18), der zuletzt für die Nachwuchs-Bundesligateams des EHC erfolgreich aktiv war und auch weiterhin noch für diese spielberechtigt ist, wird eine Chance in der ersten Mannschaft bekommen und in den Kader aufgenommen.

Zurück

Nächstes Heimspiel

12.04.2020 - 19:30
EHC Freiburg Logo
VS
EC Bad Nauheim Logo

Nächstes Auswärtsspiel

12.06.2020 - 17:00
Eispiraten Crimmitschau Logo
VS
EHC Freiburg Logo