06102019pse084
10.07.2019

Pretty in Pink - Der EHC Freiburg unterstützt den Pinktober

Charity-Aktion für das spendenfinanzierte Angebot "Tigerherz - wenn Eltern Krebs haben" der Freiburger Universitätsklinik

Im gestrigen Spiel gegen die Eispiraten aus Crimmitschau trugen die Eishockeycracks des EHC Freiburg erstmals ihre pinken Trikots und ließen das bekannte graue "Wolfsfell" im Schrank. Damit schließt man sich an der Ensisheimer Straße einer weltweiten Bewegung an. Neben vielen anderen Aktionen, spielen im "Pinktober" immer mehr Eishockeyclubs in Pink, um auf den Kampf gegen Brustkrebs aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln.
Die Spendengelder werden in diesem Fall durch die Versteigerung der von den Eishockeyprofis getragenen Trikots zum Ende des Monats generiert. Bei den Jerseys handelt es sich um Einzelstücke, die nicht in den Fanshops des EHC erhältlich sind. Nach Auktionsende werden diese durch die Spieler selbst an ihre neuen Besitzer übergeben.

Tigerherz - wenn Eltern Krebs haben

Da unter einer Krebserkrankung oft nicht nur die Betroffenen selbst leiden, hat sich das Fanprojekt des EHC Freiburg, auf dessen Bestreben hin die Aktion ins Leben gerufen wurde, nach langer Überlegung für eine kleine Abweichung vom eigentlichen Thema entschieden.
Die erzielten Gelder werden vollständig an eine ganz besondere Initiative übergeben: Das ausschließlich spendenfinanzierte Angebot "Tigerherz - wenn Eltern Krebs haben" des Freiburger Universitätsklinikums richtet sich an Familien, in denen mindestens ein Elternteil an Krebs erkrankt ist.
Insbesondere Kindern und Jugendlichen wird dabei auf vielfältigen Wegen die Chance geboten, mit ihren Gefühlen und Ängsten innerhalb dieser schweren Zeit umzugehen.
Weitere Infos zu Tigerherz gibt es unter www.cccf-tigerherz.de

So könnt ihr die Trikots ersteigern

E-Mail mit Gebot an: pinktober20@web.de

Bitte im Betreff nur die Rückennummer des Spielers angeben.
Den Betrag, mindestens 35 EUR, nennen und die Kontaktdaten im E-mail Text hinterlassen.

Das Fanprojekt des EHC Freiburg wird die Zwischenstände immer wieder veröffentlichen (alle 3-4 Tage), mit den notwendigen Details (aktueller Höchstbetrag, Datum und Uhrzeit des E-Mail Einganges).
Bei Abgabe von gleichen Beträgen für ein Trikot bekommt derjenige den Zuschlag dessen E-Mail zuerst eingegangen ist.

Die Auktion endet am Sonntag, 20.10.2019 um 23:59 Uhr
Danach treten wir mit den Auktionsgewinnern in Kontakt und klären die Zahlungsmodalitäten. Sollte der Gewinner nicht bis zum 23.10.2019 Rückmeldung gegeben haben, kommt der Zweite zum Zuge.
Übergabe der Trikots erfolgt am Freitag, 25.10.2019, direkt nach Spielende auf dem Eis.

Zurück