bares abschied
04.07.2022

Petr Bares verlässt die Wölfe

Nachwuchstrainer sucht eine neue Aufgabe in der Oberliga

Der 52-jährige Petr Bares kam vor der Saison aus dem Nachwuchs des ERC Ingolstadt zurück nach Freiburg, wo er in seiner aktiven Karriere bereits als Spieler drei Jahren das Trikot der Wölfe trug. Bei den Wölfen übernahm der gelernte Verteidiger hauptsächlich die U15 unseres EHC Freiburg und unterstützte zudem zeitweise die erste Mannschaft in der DEL2. Nun sucht Petr Bares eine neue Herausforderung und wird sich für die Saison 2022/23 als Cheftrainer den Passau Black Hawks in der Oberliga anschließen.

Wir bedanken uns bei Petr Bares für seine geleistete Arbeit in den Diensten des EHC Freiburg und wünschen ihm für seinen privaten sowie beruflichen Weg alles Gute.

Zurück