ake scheck
29.12.2019

Nachweihnachtliche Spende für den Förderverein

Scheckübergabe auf dem Eis vor dem Spiel gegen die Eispiraten Crimmitschau

Vergangenen Samstag wurde die ausverkaufte Echte Helden Arena nicht nur Zeuge eines Shutouts und damit verbundenen drei Punkten für die Wölfe, sondern im Vorfeld der Partie auch Zeuge einer Scheckübergabe direkt auf dem Eis.

Der Freiburger Notar Dr. Alexander Vivell überreichte dem Förderverein des EHC-Nachwuchses einen Scheck in Hohe von sage und schreibe 7000 Euro. Der Förderverein unterstützt ausschließlich den Nachwuchs des EHC Freiburg, so dass der komplette Betrag der Jugend zu Gute kommt.

Im Namen des EHC Freiburg noch einmal recht herzlichen Dank!

Zurück

Nächstes Heimspiel:

29.09.2023 - 19:30
EHC Freiburg Logo
VS
Lausitzer Füchse Logo