04.10.2007

Milan Liebsch verlängert / Hoffmann verlässt Freiburg

Nachdem die Wölfe Freiburg mit Torhüter Ronny Glaser und Angreifer Patrick Vozar die ersten beiden Neuzugänge präsentiert haben, konnte außerdem die Vertragsverlängerung mit einem hoffnungsvollen Talent bekannt gegeben werden. Nachwuchsstürmer Milan Liebsch wird auch in der kommenden Saison das Wölfe-Trikot überstreifen. Der 19jährige Sohn von Ex-EHC-Spieler Uli Liebsch war vor der Saison mittels Förderlizenz vom Zweitligisten Bietigheim in seine Geburtsstadt gewechselt. In insgesamt 53 Partien konnte Liebsch sieben Tore und acht Vorlagen für sich verbuchen.

Während Milan Liebsch in seine zweite Spielzeit bei den Wölfen gehen wird, verlässt Abwehrspieler Robert Hoffmann Freiburg nach einem Jahr bereits wieder. Der 30jährige wird voraussichtlich zu seinem Stammverein Lausitzer Füchse zurückkehren. Hoffmann war seinerzeit vom Zweitligisten Dresden nach Südbaden gekommen und absolvierte 38 Partien für Freiburg (6 Tore, 15 Vorlagen).

Zurück

Nächstes Heimspiel

12.08.2020 - 19:30
EHC Freiburg Logo
VS
ESV Kaufbeuren Logo

Nächstes Auswärtsspiel

12.06.2020 - 17:00
Eispiraten Crimmitschau Logo
VS
EHC Freiburg Logo