tyson news
07.08.2021

Tyson McLellan kommt nach Freiburg

Nordamerikanischer Stürmer aus der PENNY DEL verstärkt das Wolfsrudel

Mit dem 25-jährigen Tyson McLellan besetzen die Wölfe neben Nick Pageau und Scott Allen eine weitere Importstelle im Kader des EHC Freiburg für die DEL2-Saison 2021/22.
 
Der in San Jose (Kalifornien) geborene Angreifer erlernte in seinem Heimatland das Eishockeyspielen und trug in Nordamerika vier Jahre lang das Trikot der University of Denver, unter anderem mit dem „A“ des Assistenzkapitäns auf der Brust. In der Saison 2016/17 konnte er dort die Collegemeisterschaft und ein Jahr später den Gewinn der Regionalmeisterschaft feiern. Es folgte der Sprung über den großen Teich. In der vergangenen Saison absolvierte McLellan bei den Nürnberg Ice Tigers in der PENNY DEL seine erste Spielzeit in Europa. Für die Franken konnte der Rechtsschütze, der neben der US-amerikanischen auch die kanadische Staatsbürgerschaft besitzt, in 31 Spielen zehn Scorerpunkte verbuchen.

Robert Hoffmann, Cheftrainer der Breisgauer: „Tyson ist ein super Skater mit einem tollen Spielverständnis. Er will bei uns ordentlich Gas geben und ist auf dem Eis vielfältig einsetzbar. Wir haben ihn sehr genau beobachtet und viele positive Informationen erhalten. Er kann und wird bei uns ein Führungsspieler sein und somit das gesamte Team noch weiter nach vorne bringen.“
 
Neuzugang Tyson McLellan ergänzt: „Ich bin davon überzeugt, dass wir eine sehr starke Mannschaft haben werden und um die Meisterschaft mitspielen. Die Gespräche mit den Verantwortlichen des EHC Freiburg haben mein positives Bild über Verein, Umfeld und Stadt voll bestätigt. Das war für mich ein wichtiger Faktor. Mein klares Ziel für die kommende Spielzeit ist es, mit den Wölfen die Meisterschaft zu holen. Auf dem Eis möchte in allen Situationen für das Team ein zuverlässiger Mitspieler sein. Ich freue mich sehr darauf, meine Teamkameraden kennenzulernen und vor den EHC-Fans auf dem Eis stehen zu dürfen.“
 
Kaderstand 08. Juli:
Lennart Otten (Neu/Düsseldorfer EG U20), Sofiene Bräuner (Neu/EXA IceFighters Leipzig), Nick Pageau, Alexander Brückmann, Patrick Kurz, Christoph Kiefersauer, Simon Danner, Christian Billich, Nikolas Linsenmaier, Hagen Kaisler, Patrik Červený (Neu/Schwenninger Wild Wings), Marc Wittfoth, Luis Benzing, Maurice Hempel (Neu/Nachwuchs), Scott Allen, Marvin Neher, Marcel Kurth (Neu/Nürnberg Ice Tigers), Luca Trinkberger, Oleg Tschwanow, Jake Ustorf, Jordan George und Tyson McLellan (Neu/Nürnberg Ice Tigers).

Foto: @th_nbg

Zurück

Nächstes Heimspiel

09.04.2021 - 18:30
EHC Freiburg Logo
VS
EV Zug Academy Logo

Nächstes Auswärtsspiel

31.08.2021 - 19:30
VEU Feldkirch Logo
VS
EHC Freiburg Logo