news benzer
28.04.2023

Luis Benzing bleibt weiterhin ein Wolf

Goalie komplementiert das Torhüter-Trio

Mit dem 23-jährigen Luis Benzing können die Wölfe eine weitere Vertragsverlängerung präsentieren und damit das Torhüter-Trio für die DEL2-Saison 2023/24 vervollständigen.

Der gebürtige Schwenninger erlernte bei seinem Heimatklub das Eishockeyspielen und durchlief sämtliche Nachwuchsstationen der Schwenninger Wild Wings. In der Saison 2019/20 konnte Benzing schließlich erste Erfahrungen im Seniorenbereich der Wölfe sammeln. Vor allem in den letzten beiden Spielzeiten kam der Back-up auf 39 Pflichtspiele in der DEL2 und konnte hier seine Entwicklung eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Neben Patrik Cerveny und Neuzugang David Zabolotny wird Luis Benzing nun in seine vierte Saison in den Diensten des EHC Freiburg gehen.

Peter Salmik, Sportdirektor des EHC Freiburg: „Luis hat uns bewiesen, dass er das Zeug hat, in der DEL2 zu spielen. Wir freuen uns sehr, mit ihm auch in die kommende Saison zu gehen und so auf der Torhüterposition komplett und kompetent abgesichert zu sein. Wir wissen, was wir an ihm haben und freuen uns, dass er uns auch weiterhin die Treue hält.“

Luis Benzing über seine Vertragsverlängerung: „Ich freue mich sehr auf die Möglichkeit, ein weiteres Jahr in Freiburg zu spielen. Der Verein gibt mir ein gutes Gefühl und ich kann es kaum erwarten, ab August wieder loszulegen. Unser Ziel muss es sein, unseren Fans gutes und erfolgreiches Eishockey zu zeigen und damit gemeinsam in den Playoffs anzugreifen. Für mich persönlich gilt es, mich weiter zu beweisen und so viel Spielzeit wie möglich zu sammeln.“

Der Kader des EHC Freiburg für die DEL2-Saison 2023/24:

Tor: Patrik Cerveny, David Zabolotny (Comarch Cracovia), Luis Benzing
Verteidigung: Calvin Pokorny, Alexander De Los Rios, Mick Hochreither
Sturm: Nikolas Linsenmaier, David Makuzki, Shawn O'Donnell, Parker Bowles (Sparta Sarpsborg), Ludwig Nirschl (Tölzer Löwen)

Zurück

Nächstes Heimspiel:

13.08.2024 -
EHC Freiburg Logo
VS
unbekannt Logo