130629Bregenzerwald.jpg
29.06.2013

Internationaler Test am Stadionfest

Testspiel am 7.9. gegen den EHC Bregenzerwald

Im Rahmen des Stadionfestes wird sich der EHC Freiburg mit einem internationalen Gegner messen. Am 7. September um 18 Uhr empfängt der Oberligist in der heimischen Franz-Siegel-Halle den EHC Bregenzerwald. Damit kreuzt der EHC erstmals seit langer Zeit die Schläger wieder mit einer österreichischen Mannschaft.

An der Ensisheimerstraße wird der EHC Bregenzerwald als amtierender österreichischer Zweitliga-Meister antreten. Die Vorarlberger hatten in der grenzüberschreitenden Inter-National-League sensationell den Titel errungen und den größten Erfolg ihrer Vereinsgeschichte gefeiert. Die Teamstruktur ähnelt jener des EHC Freiburg: Auch das Gros der grün-weiß-schwarzen Mannschaft setzt sich aus Spielern der Region und Eigengewächsen zusammen. Auf den Ausländerpositionen war der Bregenzerwald derweil skandinavisch geprägt. In der kommenden Saison wartet auf den Titelverteidiger eine neue Herausforderung, wenn insgesamt fünfzehn Mannschaft aus Österreich, Italien und Slowenien am Ligabetrieb teilnehmen.

Das Vorbereitungsprogramm des EHC Freiburg hat mit dem jüngsten terminierten Testspiel einen stark internationalen Anstrich: Mit Teams aus Frankreich, der Schweiz, Österreich und eventuell auch Kasachstan (am Turnier in Colmar) messen sich die Südbadener gleich mit mehreren Teams jenseits der Landesgrenze.

Zurück

Nächstes Heimspiel

12.04.2020 - 19:30
EHC Freiburg Logo
VS
EC Bad Nauheim Logo

Nächstes Auswärtsspiel

12.06.2020 - 17:00
Eispiraten Crimmitschau Logo
VS
EHC Freiburg Logo