sharipovHP
14.01.2020

Ilya Sharipov hütet das Wölfe-Tor

Schwenninger Torhüter steht für Freiburg in Landshut zwischen dem Pfosten – Stammkeeper Ben Meisner kuriert Krankheit aus

Beim heutigen Auswärtsspiel des EHC Freiburg beim EV Landshut steht ausnahmsweise der bei den Schwenninger Wild Wings unter Vertrag stehende Ilya Sharipov im Tor der Wölfe. Der 24-jährige Sharipov trug bereits in der Jugend das Trikot der Wölfe und kann neben fünf DEL-Einsätzen in dieser Saison zudem bereits 105 DEL2-Spiele, verteilt auf den SC Riessersee und die Bietigheim Steelers, vorweisen.

Der Stammtorhüter des EHC Freiburg, Ben Meisner, steht aufgrund von Krankheit für das heutige Spiel nicht zur Verfügung.

Der besondere Dank von Daniel Heinrizi, Sportlicher Leiter des EHC Freiburg, gilt dabei Christoph Sander (Geschäftsführer Schwenniger Wild Wings) und Jürgen Rumrich (Sportdirektor Schwenninger Wild Wings) für diese Unterstützung.

Spielbeginn im Eisstadion am Gutenbergweg in Landshut ist um 19:30 Uhr.

Zurück

Nächstes Heimspiel

12.08.2020 - 19:30
EHC Freiburg Logo
VS
ESV Kaufbeuren Logo

Nächstes Auswärtsspiel

12.06.2020 - 17:00
Eispiraten Crimmitschau Logo
VS
EHC Freiburg Logo