20.02.2007

Freiburg erwartet Klostersee

Heimspiel gegen Klostersee
Am Faschingsdienstag empfängt der EHC Freiburg einen weiteren direkten Konkurrenten um einen Playoff-Platz, den EHC Klostersee. Freiburg (7.) und Klostersee (8.) haben beide jeweils 56 Punkte auf ihrem Konto stehen. Wölfe-Trainer Svetlov wird wieder auf Verteidiger Pavel Rajnoha zurückgreifen können, der seine Sperre abgesessen hat. Wie schon in Bad Tölz muss Svetlov jedoch auf Angreifer Markus Zappe (Erkältung) verzichten.

Zurück

Nächstes Heimspiel

09.04.2021 - 18:30
EHC Freiburg Logo
VS
EV Zug Academy Logo

Nächstes Auswärtsspiel

31.08.2021 - 19:30
VEU Feldkirch Logo
VS
EHC Freiburg Logo