05.10.2013

EHC verpflichtet Andrei Salzer

Ein weiterer junger, hungriger Spieler für den Freiburger Angriff: Andrei Salzer (23) wird in der kommenden Oberliga-Saison das EHC-Trikot mit der Rückennummer # 90 tragen. Der deutsch-kasachische Stürmer wechselt vom Zweitligisten aus Hannover, wo er für die dortigen Indians 84 Spiele in der 2. Bundesliga bestritten hat, in den Breisgau.

Andrei ist ein Wunschspieler der sportlichen Leitung des EHC und soll durch seine ausgeprägte Athletik (1,81m/84kg) und sein effektives Zweikampfverhalten auch das körperbetonte Spiel der Freiburger beleben. Zudem bewies der in Astana (Kasachstan) geborene Salzer bereits als 19- und 20-Jähriger für den EC Peiting sein Skoring-Potenzial in der Oberliga Süd.

Andrei Salzer ist ein Teamplayer mit einem guten Schuss, was er bereits in frühen Jahren sowohl für die Nachwuchsbundesliga-Teams aus Hannover und Iserlohn (97 Spiele, 140 Punkte), als auch für die DNL-Mannschaft des SC Riessersee unter Beweis gestellt hat.

„Ich freue mich auf Freiburg, viel Eiszeit und wie ich gehört habe ein tolles Team - auf und neben dem Eis!“, so Salzer nach seiner Unterschrift. Der EHC Freiburg freut sich seinerseits auf seine neue Nummer # 90. Willkommen in Freiburg, Andrei!

Zurück

Nächste Spiele

Di 07.12 19:30
EHC Freiburg EC Kassel Huskies
Fr 10.12 20:00
Heilbronner Falken EHC Freiburg