28.12.2012

EHC-Kleinschüler an hochklassigem Turnier in Winterthur

Zwischen den Jahren steht für die Kleinschüler des EHC Freiburg ein besonderer Höhepunkt auf dem Programm: Am 29. und 30. Dezember nehmen die südbadischen Talente an einem hochklassigen Turnier in der Schweiz teil. Beim 28. internationalen Piccolo-Turnier des EHC Winterthur treffen sich Nachwuchsteams zahlreicher NLA-Vereine.

Insgesamt 12 Mannschaften treten am Wochenende in Winterthur an, neben den Gastgebern und dem Traditionsverein EHC Chur finden sich gleich acht Piccolo-Teams von NLA-Klubs. Namentlich sind dies HC Ambri-Piotta, SC Bern, EHC Biel, EHC Kloten, SC Langnau, HC Lugano, Rapperswil-Jona Lakers und EV Zug. Das Teilnehmerfeld komplettieren schließlich der EHC Freiburg und der HC Neumarkt aus Südtirol.

Am Samstag und Sonntag spielen je sechs Teams in zwei Gruppen die beiden Halbfinal-Teilnehmer sowie die weiteren Platzierungsspiele aus, welche schließlich am Sonntag ausgetragen werden. Der EHC Freiburg spielt in der Gruppe 1 gegen Ambri-Piotta, Bern, Biel, Winterthur und Zug.

Der Freiburger Spielplan
Sa (11:05 Uhr) EHC Biel - EHC Freiburg
Sa (11:40 Uhr) EHC Winterthur - EHC Freiburg
Sa (14:20 Uhr) HC Ambri-Piotta - EHC Freiburg
Sa (14:55 Uhr) SC Bern - EHC Freiburg
So (09:50 Uhr) EV Zug - EHC Freiburg

ab 11:15 Uhr: Halbfinale und Platzierungsspiele

Zurück

Nächstes Heimspiel

Nächstes Auswärtsspiel