120930maxxwell.jpg
30.09.2012

Ab sofort läuft Maxxwells "Slapshot" im Stadion

Am 19. Oktober ist es soweit: Dann erscheint die neue EP der Schweizer Hardrock-Band Maxxwell – und mit ihr die neue Hymne des EHC Freiburg. Doch die Veröffentlichung des Silberlings wirft ihre Schatten voraus: Der Titelsong ist schon jetzt zu hören. Allerdings nicht im Internet und nicht auf CD, sondern ganz exklusiv im Freiburger Eisstadion: Das ist ein weiteres Highlight am Sonntagabend, wenn der EHC Freiburg die Erding Gladiators zum Heimdebüt in der Oberliga empfängt.

"Slapshot" – so heißt der Song, den das Luzerner Quintett eigens für den EHC Freiburg geschrieben hat: Eine knallige Hardrock-Hymne mit brachialer Wucht und eingängigen Melodien, mit einem Refrain für die Kehlen von Eishockeyfans und einem Rhythmus für Headbanger. Kurzum: "Slapshot" ist der ideale Soundteppich für die Franz-Siegel-Halle, die ideale Einstimmung auf einen emotionalen Eishockey-Abend.

"Slapshot" – so heißt aber auch die neue Maxxwell-EP. Auf ihr sind neben dem Eishockey-Gassenhauer auch noch drei weitere neue Songs zu finden und zudem Live-Aufnahmen vom Maxxwell-Auftritt auf dem deutschen "Rock Of Ages"-Festival. Maxxwells dritte Veröffentlichung nach zwei Studioalben wird vom 19. Oktober an erhältlich sein, das in der Franz-Siegel-Halle mit großem Besteck und viel EHC-Support gedrehte Musikvideo wird wohl schon kurz vorher im Internet zu bewundern sein.

Der Song selbst kommt aber schon vom 30. September an zum Einsatz – und zwar dort, wo er hingehört: im Freiburger Eisstadion. Schon vor seiner eigentlichen Veröffentlichung wird "Slaphot" vor den Heimspielen des EHC Freiburg zu hören sein, als Einstimmung beim Countdown, kurz vor dem Spiel. Die Einlaufmusik bleibt allerdings – passend zum weiter bestehenden EHC-Motto – "It’s A Long Way To The Top" von AC/DC, und auch das Badnerlied zählt weiterhin zum Inventar in der Franz-Siegel-Halle.

Die Begegnung gegen Erding, bei der die Freiburger an ihren schwungvollen Saisonstart in Füssen anknüpfen wollen, beginnt am Sonntag um 18.30 Uhr. Die Stimmung wird allerdings schon ein paar Minuten vorher gemacht.

Links

Video-Dokumentation über die „Slapshot“-Dreharbeiten in Freiburg

Video: Maxxwell - Heads Or Tails (live)
Video: Maxxwell – Outlaw (Videoclip)

Maxxwell im Netz
Maxxwell auf Facebook

EHC Freiburg auf Facebook

Zurück

Nächstes Heimspiel

Nächstes Auswärtsspiel