28.12.2007

Aktion 4000: Heimspiel gegen die Hannover Indians

Am morgigen Freitagabend findet das letzte Heimspiel der Wölfe Freiburg im Jahr 2007 statt. Gegner werden die befreundeten Hannover Indians, aktuell Tabellenzweiter der Gruppe Nord, sein.

Diese Partie soll für alle Eishockeyfans ein unvergesslicher Abend werden und steht ganz im Zeichen der Aktion "4000" sowie der damit verbundenen Charity-Aktion zugunsten des Fördervereins für Krebskranke Kinder e.V. Freiburg. So soll unter anderem seitens der GmbH je ein Euro pro Zuschauer an die Organisation gespendet werden. Wer außerdem vier Eintrittskarten für die Partie gegen die Indians kauft, erhält eine Freikarte für das Heimspiel gegen Rostock am 4.Januar 2008.

Um 20 Uhr ist Spielbeginn - der Puckeinwurf wird dabei von Rennfahrerin, Moderatorin und Model Christin­a Surer vorgenommen! Die 33jährige Schweizerin nimmt derzeit an der Pro7-Show "Stars auf Eis" im Europa-Park Rust teil.


Aufgrund des zu erwartenden großen Zuschauerandrangs bitten wir Sie, sofern sie noch keine Eintrittskarte haben, rechtzeitig an der Halle zu sein, um die Wartezeiten an den Kassen zu verkürzen. Die Abendkasse ist ab 17 Uhr geöffnet!

Der Gegner der Wölfe, die Hannover Indians, rangiert momentan mit 55 Punkten aus 30 Spielen auf dem zweiten Rang der Gruppe Nord. Die Niedersachsen haben trotz Verletzungssorgen vier ihrer letzten fünf Partien gewonnen. Das Hinspiel am Hannoveraner Pferdeturm am 3.Spieltag ging vor über 3.000 Zuschauer mit 2:1 an die Indians.

Die Wölfe wollen nach der unglücklichen Niederlage in Dresden nun eine neue Siegesserie starten und sind heiß auf die Partie vor ihren eigenen Fans. Seien auch Sie dabei, wenn in der Franz-Siegel-Halle heute ein unvergesslicher Eishockeyabend stattfinden soll. Unterstützen sie die Wölfe - und den Fördervereins für Krebskranke Kinder e.V. Freiburg!

Zurück

Nächstes Heimspiel

09.04.2021 - 18:30
EHC Freiburg Logo
VS
EV Zug Academy Logo

Nächstes Auswärtsspiel

31.08.2021 - 19:30
VEU Feldkirch Logo
VS
EHC Freiburg Logo