21.01.2007

6-Punkte-Spiel in Klostersee

Nachdem der EHC Freiburg am Freitag spielfrei war, kommt es für die Wölfe heute zum "6-Punkte-Spiel" beim EHC Klostersee. Am Freitag wurde der EHC durch den EC Peiting vom 7.Platz verdrängt und rangiert nun auf dem 8.Rang, genau einen Punkt vor Klostersee. Wölfe-Trainer Sergej Svetlov muss definitiv ohne die Langzeitverletzten Gaus, Khaidarov und Vater auskommen, Förderlizenzspieler Markus Zappe wird in Schwenningen gebraucht. Ein Einsatz von SERC-Verteidiger Markus Koch bei den Wölfen ist fraglich. Dagegen kann Svetlov auf die Rückkehr der beiden Routiniers Robert Hoffmann und Andreas Henkel hoffen.

Ein Sieg gegen den direkten Konkurrenten ist enorm wichtig, um Klostersee auf Distanz zu halten und sich dadurch auch ein klein wenig Luft im Kampf um die Playoffs zu verschaffen. Die bisherigen Aufeinandertreffen gewann Freiburg zu Hause mit 3:1 und in Grafing mit 9:3. Zur heutigen Partie bieten wir wie gewohnt einen SMS-Liveticker an.


Alle Ergebnisse vom 19.01.07:

Eisbären Juniors Berlin - EHC Klostersee 3:5 (1:2, 0:2, 2:1)
EC Peiting - Heilbronner Falken 4:2 (0:1, 3:1, 1:0)
EV Füssen - Hannover Indians 2:5 (0:0, 2:3, 0:2)
TEV Miesbach - Starbulls Rosenheim 3:4 n.V. (1:1, 2:0, 0:2, 0:1)
SC Riessersee - EV Ravensburg 5:3 (2:1, 2:2, 1:0)
Blue Devils Weiden - Tölzer Löwen 6:5 (1:3, 3:0, 2:2)
spielfrei: EHC Freiburg

Zurück

Nächstes Heimspiel

12.08.2020 - 19:30
EHC Freiburg Logo
VS
ESV Kaufbeuren Logo

Nächstes Auswärtsspiel

12.06.2020 - 17:00
Eispiraten Crimmitschau Logo
VS
EHC Freiburg Logo