20221127 140413
29.11.2022

U7: Tour de Ländle, zweite Etappe

EBW-Turnier in Esslingen

Eishockey ist schon eine ganz besondere Sache! Während Kinder in anderen Sportarten nur die Kickplätze oder Schulhallen der Nachbarschaft abklappern, bekommen die kleinsten Puckjäger schon im Alter von 5 oder 6 Jahren jede Menge von ihrem Ländle zu sehen. So ging es für unsere Minis am Sonntag (27.11.) gleich mal nach Esslingen, zu ihrem zweiten Turnier. Mit viel Aufregung und Vorfreude ging die Reise los. Dieses Mal vertrat Maurice Hempel den etatmäßigen EHC-Coach Pyry Eskola. Als der EHC-Tross in Esslingen eintraf, staunten die Jungs nicht schlecht: eine offene Eishalle!

Unsere Gegner waren auch diesmal wieder der SC Bietigheim, der Heilbronner EC und die ESG Esslingen. In allen drei Spielen waren der Wille und die Kampfbereitschaft immer voll da, am Schluss fehlte aber die Kraft, da der EHC nur mit zwei Reihen spielten. Obwohl ihr Rudel also dezimiert war, hatten die Jungs großen Spaß. Und strahlten noch mehr, als sie bei der Siegerehrung ihre Medaillen in der Hand hielten. Zur Stärkung gab es anschließend Burger, Pommes & Co. Dann machte sich das vollgefutterte und müde Rudel auf den Heimweg.

Für den EHC auf dem Eis: Lias Birkle (Tor), Iwan Kern, Matteo Calma, Nino Winter, David Dutt, William Nötzold, Leo Schmidl, Milan Teschner

Text+Foto: Samantha Schmidl

Zurück