IMG 8362
16.12.2019

Spielen wie die Kanadier

U9-Turnier in Hügelsheim (Baden-Airpark)

Erstmals nahm eine U9 aus Freiburg am vergangenen Samstag (14.12.) an einem EBW-Turnier in Hügelsheim, im ehemaligen Eisstadion der kanadischen Luftwaffe, teil. Zwei Besonderheiten warteten hier auf die jungen Wölfe: Zum einen die Eisfläche mit den kleineren nordamerikanischen Abmessungen und zum anderen große Tore und nicht die gewohnten kleineren Jugendtore.

Der Start in das Turnier gegen die Boxsters aus Bietigheim verlief gut und am Ende hatten Freiburg und Bietigheim die gleiche Anzahl an Treffern in den jeweiligen anderen zu großen Kasten befördert.

Im Spiel gegen Schwenningen konnten sich die Future Wings besser auf die kleine Eisfläche und das zu große Tor einstellen und entschieden das Spiel recht eindeutig für sich. Aber im Schnitt waren die SERC-Kufenflitzer auch ein ganzes Stück größer als die Wölfe. Wille und Kampfgeist waren erkennbar vorhanden, was eine Mutter in dem Satz zusammenfasste: „Die unterhalten sich mit den Schwenningern hier nicht über Playmobil-Ritterburgen.“

Im letzten Spiel, gegen die gastgebende Spielgemeinschaft Hügelsheim/Waldbronn, wogte das Geschehen lange hin und her und das Team von David Danner legte immer wieder vor. Aber am Ende verließen die Breisgauer etwas die Kräfte und die Spielgemeinschaft konnte einen Erfolg verbuchen.

Die Reise in die Eishalle ohne Schnickschnack nahe Baden-Baden war für alle ein Erlebnis – insbesondere auch für die vier U7-Spieler, die in der U9 ausgeholfen haben. Das kalendarische Jahr endet nun für das Team mit der Weihnachtsfeier, bevor im nächsten Jahr EBW- und weitere Turniere warten.

Text + Foto: Dirk Metzeler

Zurück

Newsletter