17.11.20 u12 artjom
30.01.2017

Nachwuchs: Nicht auf Knopfdruck

U12 unterliegt Bietigheim - U14 besiegt EKU Mannheim

Schwaches Backchecking
U12: EHC Freiburg – SC Bietigheim 5:7 (5:4, 0:2, 0:1). Zehn- und elfjährige Eishockeyspieler sind keine Leistungssportler, die einfach auf Knopfdruck ihr Maximum abrufen können. Wer das vergessen haben sollte, wurde am Sonntag (29. Januar) deutlich daran erinnert.
Nach fünf Siegen in Folge lieferten unsere Kleinschüler diesmal ein schwaches Spiel ab. Gegen Bietigheim lagen sie nach sechs Minuten 3:0 vorne, nach 14 Minuten stand es 3:3. Es folgten zwei EHC-Kontertore – und dann war´s mit der Freiburger Herrlichkeit vorbei. Die Schwächen in unserer Rückwärtsbewegung häuften sich, die Gästen erhielten überdurchschnittlich viele Torchancen. Und davon nutzten sie genügend, um am Ende als verdiente Sieger aus der FSH zu gehen.
Scoring: Artjom Khaidarov 2 Tore/1 Vorlage, Noah Mwinyi -/2, Janne Salonen -/1, Cedric Ringenbach 1/-, Nico Barth -/1, Milan Schiffermüller 2/-.


Diesmal kein Schützenfest
U14: SG EHC Freiburg/SERC – EKU Mannheim 3:1 (0:1, 2:0, 1:0). Auch dreizehnjährige Eishockeyspieler sind keine Leistungssportler, die einfach auf Knopfdruck ihr Maximum abrufen können. Unsere Knaben hatten bisher neun ihrer zehn Saisonspiele zweistellig gewonnen. Über EKU Mannheim hatten sie bereits mit 16:0 und 17:1 triumphiert. Diesmal kam EKU nur zu zwölft, während unserem Trainer Rudi Gorgenländer 15+2 Feldspieler (darunter sechs SERC-Jungs) zur Verfügung standen. Keine schlechten Voraussetzungen also für das nächste Schützenfest ...
Doch es kam anders. Nachdem Mannheim in der 12. Minute eine EHC-Strafe zum 0:1 nutzte, lief bei den Hausherren unerwartet wenig zusammen. Dank zweier Treffer (21. und 25. Minute) reichte es zur knappen Führung. Danach war aber erstmals in dieser Saison Zittern um den Sieg angesagt – bis Leon Wiesner in der 58. Minute den Deckel draufmachte.
Scoring: Nick Hesselbach 1 Tor, Leon Wiesner 1/1, Otto Sodian -/2, Roland Nagy 1/1, Artjom Khaidarow -/1, Milan Schiffermüller -/1.


PS. Wer unseren Nachwuchs an diesem Wochenende in der Franz-Siegel-Halle anfeuern will:
Am Sonntag, 5. Februar, um 11.15 Uhr erwartet unsere U16 die SG Balingen/Reutlingen. Der Eintritt ist frei, für Speis und Trank ist wie üblich gesorgt.

Zurück

Nächste Spiele

Di 31.08 19:30
VEU Feldkirch EHC Freiburg
Sa 04.09 18:30
EHC Freiburg EV Zug Academy
Mo 06.09 19:30
EHC Freiburg
Fr 10.09 19:30
EHC Freiburg Dornbirn Bulldogs