Weihnachtsfeier
17.12.2016

EHC-Weihnachtsfeier 2016

Der Nachwuchs feierte im VIP Raum seine Weihnachtsfeier

Fast alle unserer derzeit 87 Nachwuchsspieler waren gekommen, und die meisten hatten noch ein paar Eltern mitgebracht: Die Weihnachtsfeier für alle Mannschaften des EHC-Nachwuchses hat gestern Abend den Vip-Raum zum Brummen gebracht.

 

Stimmungsvoll dekoriert vom neuen Orga-Team aus der U8, boten die Tische Platz für 170 Gäste. Freie Plätze waren nur zu sehen, als um 18 Uhr das Buffet mit Braten und Fleischkäse der Metzgerei Kaltenbach, mit 30 verschiedenen Salaten und fast 40 Kuchen und Desserts eröffnet wurde. Der Vorteil einer großen Feier für Alle war schnell zu erkennen: Überall sah man mannschaftsübergreifend Spieler und Eltern im Gespräch und beim gemeinsamen Schmaus. Schön, dass man sich mal kennen lernt!

 

Bevor die „großen“ Jungs aus der U14, U16, U19 und vom Koop-Training aus Schwenningen dazustießen, gab es ab Viertel vor sieben ein Quiz für alle „Kleinen“. Auch hier steckten die Minis, Kleinst- und Kleinschüler miteinander in Teams die Köpfe zusammen. Obwohl 21 teils schwierige Fragen zu lösen waren, kam ganz überraschend jedes Team auf die nötige Zahl an richtigen Antworten.

Lohn der Mühen: Auf drei Tischen hatte der Weihnachtsmann für jeden einzelnen Nachwuchsspieler eine Geschenktüte aufgestellt, die unter anderem seine neue Fußmatte für die Kabine (mit Trikotnummer und Name) enthielt, sowie zwei Exemplare des neuen „Nachwuchs::live“.

Huch – dieses Heft sieht ja aus wie unser echtes Stadionmagazin? Naja, ein bisschen ist es auch ein „Live“. Allerdings dreht sich darin alles um die Minis und Klein/st/schüler und Knaben und Schüler und Jugendspieler des EHC. Von dieser Saison an wird es jedes Jahr so ein Heft über und für den Nachwuchs geben. Und jeweils zur Weihnachtsfeier wird es allen Spielern und Eltern geschenkt.

 

Nachdem auch die großen Jungs ordentlich gespachtelt hatten, mussten auch sie sich ihre Geschenktüten verdienen. Da die Kleinen alle Quizfragen aufgebraucht hatten, blieb für die Großen nur eine Runde „Montagsmaler“ übrig. Hier gewann nach sechs spannenden Runden im Penalty-Malen das Team mit den Vornamen-Anfangsbuchstaben A bis M.

 

Später erhielten auch unsere Trainer Rudi, Rawa und Petr ihre wohlverdienten Geschenktüten. Die Fußmatten hatte der Weihnachtsmann hier durch individuell angepasste Aufmerksamkeiten ersetzt, dazu gab es je eine Packung Merci für eine insgesamt sehr erfolgreiche Hinrunde.

Dank ihrer engagierten Aufbauarbeit konnten wir alleine in den vergangenen drei Monaten acht neue Spieler in die Mannschaften übernehmen. Vier Laufschüler stehen derzeit vor dem Sprung ins Mannschaftstraining. 25 weitere Laufschüler sind dabei, ihr Interesse an der Sportart Eishockey zu verfestigen. Und der nächste Kids-on-Ice-Tag am 28. Januar steht ja auch schon vor der Tür …

 

Die frohe Botschaft des Abends war also: Der EHC-Nachwuchs lebt wieder, er wächst und gedeiht und ist laut. Das Wir-Gefühl ist so stark, dass selbst beim entspannten Aufräumen und Putzen des Vip-Raumes nach 21 Uhr noch über 30 Eltern mitmachten.

 

 

Viele Leute helfen dabei, den EHC-Nachwuchs voran zu bringen. Ihnen wollen wir hier von ganzem Herzen danken:

Lutz Stegner fürs unermüdliche Punktrichten, Barbara Steger in der Geschäftsstelle und Waltraud Mathis in der Laufschule, Manni Sturm fürs sichere Kutschieren unserer Kinder, Katrin und Florian Barth für ihren gastronomischen Dauereinsatz, den phantastischen Orga-Müttern aus der U8, Sharky Ehret, Willi Zimber, Markus Rösch, Paul Meier, dem Flying Chef Sebastian, Jenny Löhr vom News Department, Jessy Terzic und allen anderen Fotografen, Thomas Anders (der das „Nachwuchs::live“ nächtelang gelayoutet hat) und den Bernauers (die es dann in Windeseile gedruckt haben).

 

Herzlichen Dank von

Toni Klein und dem gesamten Nachwuchs-Beirat

 

 

PS. Folgende Quiz-Fragen haben die Kinder (mehr oder weniger) korrekt, schnell und vor allem sehr laut beantwortet:

 

Quiz für Kids             Name Eures Teams: _____________

 

1. Wie heißt unsere Eismaschine?

2. Wie viele Stufen führen von der Gästekabine rauf zu den Nachwuchs-Kabinen?

3. Wie heißt der aktuelle Präsident der USA?

4. Welche Farbe hat das Tor, auf das die Minis schießen?

5. Wie schwer ist der Puck – wie ein Hamburger, wie eine 250-g-Packung Butter oder wie eine kleine, volle Sprudelflasche (0,5 Liter)?

6. Zu welcher Tierklasse gehört der Kakadu: Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien?

7. In welcher Stadt gibt es eine Eishockey-Mannschaft namens Salawat?

8. In welchem Land liegt die Stadt Karaganda?

9. Meine Bank, mein Tisch, meine Treppe, mein Besen, meine Vase, dein Zuhause, mein Kopf – woraus bestehen diese Dinge?

10. Gegen welche Mannschaft hat der EHC am letzten Sonntag 6:5 n.P. gewonnen?

11. Schätz mal: Wie viele Meter sind es vom Eisstadion bis zum Seeparkstadion?

12. Welches Tier lebt NICHT am Mundenhof: Affe, Kamel, Löwe, Mangalitza-Schwein.

13. Wie viele Tore haben unsere Knaben bei ihrem Rekordspiel gg. Balingen erzielt?

14. Wie heißen unsere Eismeister mit Vornamen?

15. Welche Trikotnummer hat Patrick Kane?

16. Welche Trikotnummer hat Tobi Kunz?

17. In welchem Land liegt Maribor?

18. Wie heißt die Straße, an der das Eisstadion liegt?

19. In welchem Land gibt es die meisten Eishockey-Spieler der Welt?

20. Was ist am leichtesten: 1 Kilo Federn, 1 Kilo Steine oder 1 Kilo Bananen?

21. Ihr lauft in jedem Training drüber. Welche Werbung ist unterm Eis im Mittelkreis?

 

 

Die Antworten:

1) Zamboni Evolution. 2) 18. 3) Obama. 4) rot. 5) Hamburger. 6) Vögel. 7) Ufa. 8) Kasachstan. 9) Holz. 10) Crimmitschau. 11) 600. 12) Löwe. 13) 32:0. 14) Uwe u Thomas. 15) 88. 16) 22. 17) Slowenien. 18) Ensisheimer. 19) Kanada (Kanada hat 639.000 registrierte Spieler, USA 543k, Tschechien 109k und Russland 102k. In Deutschland sind es zurzeit 25.000 Spieler). 21) Office Partner

 

 

Zurück

Nächste Spiele

Di 31.08 19:30
VEU Feldkirch EHC Freiburg
Sa 04.09 18:30
EHC Freiburg EV Zug Academy
Mo 06.09 19:30
EHC Freiburg
Fr 10.09 19:30
EHC Freiburg Dornbirn Bulldogs