Marat Khaydarov
12.02.2016

Drei Jungs bei DEB-Sichtung

Seit gestern (1. Dezember) stehen drei EHC-Spieler des Jahrgangs 2002, nämlich Viktor Steisel, Oscar Sodian und Marat Khaydarov, bei einem U15-Sichtungscamp des DEB in Füssen auf dem Eis.

Unter der Leitung des DEB-Cheftrainers für Vereins- und Talentbetreuung, Ernst Höfner, treffen sich 50 Feldspieler und acht Torhüter, die von den Bundes- und Landestrainer für diese dreitägige Maßnahme ausgewählt wurden.
Die Spieler kommen aus 23 verschiedenen Vereinen. Nach Mannheim (7 Spieler), Kölner EC, Eisbären-Juniors Berlin und Kaufbeuren (je 6 Spieler) stellt die Kooperation EHC/Schwenninger ERC mit 4 Spielern das fünftgrößte Kontingent. Neben Viktor Steisel, Oscar Sodian und Marat Khaydarov ist auch der SERC-Torwart Levi Schlenker mit von der Partie.
Welche Spieler Ernst Höfner dann in die engere Auswahl nimmt, wird sich morgen Abend (3. Dezember) entscheiden. Der EHC-Nachwuchs wünscht Viktor, Oscar und Marat alles Gute.

Oskar Sodian  Viktor Steisel 

               Oscar Sodian                                       Victor Steisel

Zurück

Nächste Spiele

Di 31.08 19:30
VEU Feldkirch EHC Freiburg
Sa 04.09 18:30
EHC Freiburg EV Zug Academy
Mo 06.09 19:30
EHC Freiburg
Fr 10.09 19:30
EHC Freiburg Dornbirn Bulldogs