19.09.23 1b gg Herri zweikampfhp
26.12.2018

1B siegt und gibt die rote Laterne weiter

Der Große 4B-Sieg

1B: EHC Freiburg – EKU Mannheim 4:2 (1:0, 2:0, 1:2).

Ihren wichtigsten Sieg der bisherigen Saison errang unsere 1B am Samstag (22.12.) gegen EKU Mannheim. Dank des hart erarbeiteten 4:2-Erfolgs konnte der EHC die Rote Laterne in der Regionalliga wieder an EKU abgeben.

Möglich wurde der Heimsieg, weil die 14+2 Freiburger unter Regie von Peter Salmik von Anfang an viel Druck nach vorne entfalteten; so fielen die EHC-Treffer durch die B-Riege um Bauhof (12. Minute), Bräuner (31.), Bauer (39.) und Bauhof (56.) wie reife Früchte. Festgehalten wurde der Erfolg aber durch einen überragenden Leon Meder im EHC-Tor, der reihenweise Mannheimer Konter entschärfte. Bei diversen Mannheimer Lattenknallern hatte Meder dann auch das Glück des Tüchtigen.

Am Vorabend (21.12.) hatte unsere 1B noch mit 2:5 (0:2, 1:0, 1:3) beim Tabellenzweiten Ravensburg verloren. Die 12+2 Freiburger, die am Freitag nach Feierabend den Neun-Stunden-Ausflug ins Oberschwäbische unternommen hatten, wehrten sich tapfer, aber vergeblich. Immerhin konnten sie der mit Abstand besten Abwehr der Liga gleich zwei Powerplay-Tore einschenken, durch Tobias Bräuner (27.) und Anton Bauer (59.).

Der Januar beginnt für unsere 1B gleich mit drei Auftritten bei Spitzenteams der Regionalliga. Jeder Punktgewinn in Hügelsheim (5.1.), Bietigheim (11.1.) und Heilbronn (20.1.) wäre ein willkommenes Plus für den Aufsteiger.

Tabelle Regionalliga: 1. Bietigheim 16 Spiele/97:76 Tore/31 Punkte. 2. Zweibrücken 16/84:63/30. 3. Ravensburg 15/64:44/30. … 7. Stuttgart 16/51:61/17. 8. EHC Freiburg 1B 14/30:57/11. 9. EKU Mannheim 15/49:75/10

Zurück

Newsletter

Nächste Spiele

Di 13.08 20:00
HC Sierre EHC Freiburg
Sa 17.08 16:00
EHC Freiburg HC Sierre
Di 20.08 19:30
EHC Freiburg Étoile Noire de Strasbourg
Sa 24.08 19:00
Glasgow Clan EHC Freiburg