08082016
03.08.2017

Öffentliches Eistraining am Montag, 7. August

Jetzt geht es wirklich los: Die EHC-Equipe 2017/18 ist im Breisgau zusammengekommen - und geht demnächst aufs Eis!

Es ist eine schöne Freiburger Eishockey-Tradition, dass ein öffentliches Eistraining die neue Saison einläutet. Und so ist es auch zu Beginn der Spielzeit 2017/18: Am Montagabend geht das Team des EHC Freiburg aufs Eis der Franz-Siegel-Halle und lädt die Fans zum Zuschauen ein. Um 18 Uhr fängt die Übungseinheit an, gegen 19.30 Uhr findet sie ihr Ende.

Es ist - wie in Freiburg üblich - ein Eishockeyabend in "Oldschool"-Manier: kein Schnickschnack, kein Firlefanz, keine große Show. Aber Eissport in Reinkultur: Hart arbeitende Jungs auf dem Eis, fröhliche Fans auf den Rängen. Sie können sich an die neuen Gesichter im Team gewöhnen, den Duft des altehrwürdigen Stadions atmen und viele alte Bekannte wiedersehen. Geöffnet haben zudem der Kiosk 1 hinter der Haupttribüne, der Fanshop und die zu neuem Leben erweckte Stadiongaststätte, die mittlerweile  den Namen Wolfsbau trägt und am Wochenende ihre Eröffnung begeht.

Dort, im Wolfbau, findet zwei Tage später ein weiterer Season Opener statt: Coach Leos Sulak, Kapitän Philip Rießle, Stürmerstar Radek Duda sowie Vorstand Werner Karlin stellen sich am Mittwoch, 9. August, beim ersten Fantalk der Saison den Fragen der Freiburger Eishockeyaner; zudem findet die Wahl der Vertreter im Fanprojekt statt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Zurück

Nächste Spiele

Fr 27.10 19:30
EHC Freiburg Dresdner Eislöwen
So 29.10 18:30
Heilbronner Falken EHC Freiburg
Di 31.10 18:30
EHC Freiburg SC Riessersee
Fr 03.11 20:00
Bayreuth Tigers EHC Freiburg
So 05.11 18:30
EHC Freiburg Bietigheim Steelers
Fr 17.11 19:30
Tölzer Löwen EHC Freiburg

Newsletter

fanshop teaser 2014