tim gorgenlaender
08.08.2018

Freiburger Nachwuchscrack wird Nationalspieler

Dies ist eine Auszeichnung für die Freiburger Nachwuchsarbeit: Der 15-jährige Tim Gorgenländer ist erstmals in den Kader der U16-Auswahl des DEB berufen worden.

Tim Gorgenländer hat seine gesamte Eishockey-Ausbildung beim EHC Freiburg erhalten, wo sein Vater Rudi als Nachwuchstrainer amtiert. In diesem Sommer nun macht Tim den nächsten Schritt und wechselt ins Internat der Mannheimer Jungadler.

Gleichzeitig hat das Breisgauer Sturmtalent vom Deutschen Eishockey-Bund die Einladung für das Vier-Nationen-Turnier von U-16-Mannschaften im österreichischen Zell am See erhalten. Daran nehmen außer der deutschen Equipe auch die Auswahlteams aus Lettland, der Schweiz und Österreich teil. Es ist Tim Gorgenländers erste Berufung in eine Nachwuchs-Nationalmannschaft.

 

Zurück

Newsletter

fanshop teaser 2014