Suchergebnisse

Thomas Dolak und der EHC Freiburg - eine Liaison, die seit einer Ewigkeit besteht. Als Spieler absolvierte der gebürtige Tscheche 375 Partien für den EHC und prägte das Freiburger Eishockey später auch als Trainer, sei es hinter der Bande der ersten Mannschaft oder als erfolgreicher Nachwuchscoach. Seine Rückennummer 25 hängt unter dem Dach der Franz-Siegel-Halle und wird nicht mehr vergeben.

Seine Spielerkarriere verbrachte Thomas Dolak lange Jahre in seiner tschechoslowakischen Heimat. Für Gottwaldov, Jihlava und Brno spielte er dabei in der Eliteklasse. Nach seiner Flucht aus der CSSR spielte er zunächst beim damaligen ERC Freiburg. Seitdem ist der Name Dolak fest mit dem Freiburger Eishockey verbunden. Nach einem Intermezzo in Iserlohn kehrte Thomas Dolak alsbald in den Breisgau zurück. Auf dem Eis wirkte er als Stürmer sowie in den letzten Jahren als Verteidiger.

Am 20. Januar 1993 leitete Thomas Dolak sein erstes Training beim EHC. Nach der Entlassung von Ladislav Olejnik war er damals als Übergangscoach vorgesehen. Als Coach bewahrte er die Wölfe vor dem Abstieg aus der Bundesliga und führte das Team nach dem Rauswurf am grünen Tisch in die 2. Liga, wo der EHC 1995 die Deutsche Amateurmeisterschaft holte. 2003 gelang unter der Regie Dolaks der lang ersehnte und doch überraschende Titelgewinn in der 2. Bundesliga, der zugleich den Aufstieg in die DEL bedeutete.

Seit vielen Jahren arbeitete Thomas Dolak als hauptamtlicher Nachwuchstrainer beim EHC, so dass unter seinen Fittichen zahlreiche Talente ausgebildet wurden und den Sprung in den Seniorenbereich geschafft haben. Die Junioren führte er 2008 zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Sein Sohn Thomas Dolak jr. durchlief die Nachwuchsabteilung des EHC Freiburg und debütierte als 15-Jähriger bei den Profis. 2010 schoss der Filius die Hannover Scorpions zur Deutschen Meisterschaft.

Spielerlaufbahn
SaisonVereinLigaSpTVPktStr
68/69TJ Gottwaldov1. Liga6000--
69/70TJ Gottwaldov1. Liga15314--
70/71TJ Gottwaldov2. Liga--11------
71/72TJ Gottwaldov1. Liga328210--
72/73TJ Gottwaldov2. Liga2411------
73/74TJ Gottwaldov2. Liga----------
74/75TJ Gottwaldov1. Liga425611--
75/76HC Dukla Jihlava1. Liga326814--
76/77HC Dukla Jihlava1. Liga2022--
77/78TJ Zetor Brno1. Liga42741126
78/79TJ Zetor Brno1. Liga411061622
79/80TJ Zetor Brno1. Liga4225722
80/81TJ Zetor Brno2. Liga39981718
81/82ERC Freiburg1. Bundesliga00000
82/83ERC Freiburg2. Bundesliga196182410
83/84ERC Freiburg1. Bundesliga39391228
84/85ECD Iserlohn1. Bundesliga3613233636
85/86ECD Iserlohn1. Bundesliga343192236
86/87EHC Freiburg2. Bundesliga5317395653
87/88EHC Freiburg2. Bundesliga5217324944
88/89EHC Freiburg1. Bundesliga4416334924
89/90EHC Freiburg1. Bundesliga535232844
90/91EHC Freiburg1. Bundesliga48981726
91/92EHC Freiburg1. Bundesliga373121518
92/93EHC Freiburg1. Bundesliga4424620
93/94EHC FreiburgRegionalliga4213334630
94/95EHC Freiburg1. Liga20000
Gesamt EHC Freiburg
37582184
266259

 

Trainerlaufbahn
SaisonVereinLigaErfolgeSonstiges
92/93EHC Freiburg1. BundesligaKlassenerhaltab 01/93
93/94EHC FreiburgRegionalligaAufstieg 
94/95EHC Freiburg1. LigaMeister 
95/96EHC Freiburg1. LigaPlayoff-Halbfinale 
96/97EHC Freiburg1. LigaPlayoff-Viertelfinale
 
97/98EHC Freiburg1. LigaPlayoff-Viertelfinale 
98/99EHC Freiburg2. BundesligaPlayoff-Halbfinale 
99/00EHC Freiburg2. BundesligaPlayoff-Halbfinale 
01/02SC Bietigheim-Bissingen2. Bundesliga bis 11/01
02/03EHC Freiburg2. BundesligaMeister 
03/04Wölfe FreiburgDEL bis 12/03
05/06Wölfe Freiburg2. Bundesliga ab 02/06
06/07EHC Freiburg 1b
Regionalliga + Nachwuchs
07/08EHC Freiburg 1bRegionalliga + Nachwuchs
08/09EHC Freiburg 1bRegionalliga + Nachwuchs
09/10EHC Freiburg 1b
Regionalliga + Nachwuchs
10/11EHC Freiburg 1b
Regionalliga + Nachwuchs
11/12EHC FreiburgRegionalligaMeister+ Nachwuchs
12/13EHC FreiburgOberligaPlayoff-Teilnahme 

Widget Title

nr25.png

Die Rückennummer 25 von Thomas Dolak hängt unter dem Dach der Franz-Siegel-Halle und wird beim EHC Freiburg nicht mehr vergeben.