14.02.2013

Nachwuchs: Sechs Teams im Einsatz

Ein nahezu volles Programm absolviert der EHC-Nachwuchs an diesem Wochenende. Während die EHC-Jugend ihre Saison bereits abgeschlossen hat - mehrere Akteure allerdings in anderen Altersklassen noch zum Einsatz kommen werden - greifen alle anderen Teams in das Spielgeschehen ein. Neben zwei Turnieren steht beispielsweise für die Regionalliga-Mannschaft das letzte Hauptrunden-Match an und die EHC-Junioren erwarten Bundesliga-Spitzenreiter Klostersee zum Topspiel im Kampf um die Meisterrunde.

Regionalliga
Das letzte Hauptrunden-Match steht für die 1b-Mannschaft auf dem Programm. Am Freitagabend um 20 Uhr empfängt der EHC die Blue Gold Stars aus Pforzheim. Gegen den Aufsteiger taten sich die Südbadener bisher sehr schwer, gewannen zu Hause knapp und verloren auswärts im Penaltyschießen. Mit einem Sieg kann Freiburg seine theoretische Chance auf den vierten Platz und somit die Playoffs aufrechterhalten, ist allerdings vom Abschneiden der Rhein-Neckar Stars abhängig.

Junioren
Die EHC-Junioren befinden sich weiterhin im Kampf um einen Platz für die Meisterrunde. In der Bundesliga Süd kommt es am Samstag zum Spitzenspiel in der Franz-Siegel-Halle, ab 18:45 Uhr stehen sich Freiburg und Spitzenreiter Klostersee gegenüber. Die bisherigen drei Saisonvergleiche konnten die Südbadener für sich entscheiden, benötigen aber im Schlussspurt noch jeden weiteren Sieg, um im Rennen um Platz 2 dabei zu bleiben.

Schüler
Zum zweiten Mal steht in der EBW-Liga das Schüler-Derby auf dem Spielplan. Am Sonntag um 12:15 Uhr empfängt der EHC Freiburg den Schwenninger ERC an der Ensisheimerstraße. Das erste Derby hatten die Südbadener mit 8:1 am Neckarursprung gewonnen.

Knaben
Ein Auswärtsspiel werden die EHC-Knaben am Samstag absolvieren. Um 12 Uhr gastiert Freiburg im Rahmen der EBW-Liga beim EHC Zweibrücken. Es ist zugleich das direkte Rückspiel, nachdem die Pfälzer am vergangenen Wochenende in Südbaden antraten. Sein Heimspiel hatte der EHC deutlich gewinnen können.

Kleinschüler
Nicht etwa in der gewohnten EBW-Liga werden die EHC-Kleinschüler am Wochenende im Einsatz sein, sondern bei einem hochklassigen Turnier. Am Samstag und Sonntag veranstaltet der Schwenninger ERC sein 30. Internationales Bambini-Turnier. Neben den Gastgebern und Freiburg werden außerdem Bietigheim-Bissingen, Germering, Köln, Krefeld, Mannheim, Oberthurgau, Ravensburg und Reichersbeuern um den Turniersieg spielen.

Kleinstschüler
Zum dritten EBW-Heimturnier laden am Samstag die EHC-Kleinstschüler in die Franz-Siegel-Halle in. Ab 10 Uhr stehen sich die jüngsten Talente aus Freiburg, Heilbronn, Ravensburg und Schwenningen gegenüber.

Zurück