18.07.2013

Firma Unmüssig neuer Premium-Sponsor "Nachwuchs"

Westarkadenklein.jpgVis à vis des Freiburger Eisstadions: die Westarkaden. (Foto: Unmüssig)

Eishockey-Oberligist EHC Freiburg präsentiert das Freiburger Unternehmen Unmüssig als weiteren Premium-Sponsor für die kommende Saison 2013/2014. Der renommierte Projektentwickler für Wohn- und Gewerbebau sieht sein Engagement mit Fokus auf die Nachwuchsarbeit des EHC Freiburg als wichtigen Baustein seines seit vielen Jahren umgesetzten sozialen Engagements im Bereich der Jugendförderung.

Peter Unmüßig, selbst Kind des Freiburger Westens und in direkter Nachbarschaft des EHC-Stadions aufgewachsen, fühlt sich diesem Stadtteil sehr verbunden. Der Sitz des Unternehmens ist hier genauso wie das Unmüssig-Projekt Westarkaden, das neue  Freiburger Stadtteilzentrum, in unmittelbarer Nähe zum Freiburger Eisstadion gelegen. Und so sind einige gemeinsame nachbarschaftliche Aktionen und Projekte in den Westarkaden geplant.

"Wir engagieren uns seit vielen Jahren in der Aus-, Fort- und Weiterbildung junger Menschen. Dabei steht auch die Förderung der sozialen Kompetenz im Fokus und somit die Unterstützung des Mannschaftsports. Auch der EHC Freiburg leistet hier sehr wertvolle Arbeit und setzt konsequent auf die Förderung junger Menschen", so Geschäftsführer Peter Unmüßig.
 
Werner Karlin, erster Vorsitzender des EHC Freiburg, freut sich über den neuen Partner und auf die Zusammenarbeit mit dem Hause Unmüssig und seinen sport-begeisterten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
 
Links:

Homepage: http://www.unmuessig.de
Rückblick: EHC-Autogrammstunde in den Westarkaden

Zurück